Dieser Beitrag enthält Werbelinks
Kartenspiele fuer zu Hause und unterwegs

Die 7 besten Kartenspiele für zu Hause & unterwegs

Kartenspiele eignen sich hervorragend zum Zeitvertrieb und der Unterhaltung. Die Vorteile solcher analogen Spiele liegen dabei klar auf der Hand: Die Spielekarten benötigen keinen Strom o.ä., sind leicht zu verstauen und können überall gespielt werden. Je nach Spiel dauert dies wenige Minuten oder auch gerne etwas länger. Auch heute kommen noch regelmäßig neue Kartenspiele auf den Markt und die Beliebtheit ist ungebrochen. Im folgenden Beitrag werden die sieben besten Kartenspiele für zu Hause und unterwegs, beispielsweise für den Urlaub oder den Camping-Ausflug, vorgestellt.

 

 

6 nimmt!

Hier erhält jeder Spieler zehn Zahlenkarten und muss diese sinnvoll in einer der vier Reihen unterbringen. Wird jedoch die sechste Karte gelegt, müssen die vorangegangenen fünf Karten aufgenommen werden. Wer abschließend die meisten Punkte hat, verliert das Spiel.

6 nimmt! ist bereits seit vielen Jahren sehr beliebt und ein sehr ausgeglichenes Kartenspiel. Strategie und Glück halten sich hier die Waage, während das Spieltempo sehr gemäßigt ist.

Preis: Knapp 7 Euro bei Amazon.

 

 

Elfer raus!

Ein wahrer Klassiker für die gesamte Familie ist Elfer raus! Ziel ist es, alle seine eigenen Karten loszuwerden. Zunächst müssen die Elfer raus und anschließend wird fleißig angelegt. Mit einer geschickten Spielweise blockiert man seine Mitspieler und geht so als Sieger vom Feld. Das Spielprinzip ist simpel und aus diesem Grund seit vielen Jahren beliebt.

Preis: Knapp 12 Euro bei Amazon.

 

 

Phase 10

Phase 10 kommt in einem etwas moderneren Gewand daher. Das Ziel ist es, die vorgegebenen 10 Phasen abzuschließen. Dabei handelt es sich bspw. um zwei Drillinge, eine Siebenerfolge oder sieben Karten der gleichen Farbe. Wurde die jeweilige Phase in der Spielrunde abgeschlossen, müssen die restlichen Karten angelegt werden. Besitzt ein Spieler keine Handkarten mehr, so ist die Runde beendet. Die Augenzahlen der übrigen Karten der anderen Spieler werden jeweils zusammengerechnet und auf Papier festgehalten. Gewonnen hat der, der die 10. Phase zuerst abschließt und / oder über die niedrigste Summe verfügt.

Preis: Knapp 10 Euro bei Amazon.

 

 

Quartett

Quartetts gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dabei gibt es normale Quartetts, bspw. über Autos, und eher lustige Varianten, die sich rund um Steuern oder Populisten drehen. Ziel ist es, den Gegner in den jeweiligen Kategorien zu schlagen.

Preis: Ab 3 Euro auf Amazon.

 

 

Skip-Bo

Auch Skip-Bo ist ebenfalls ein zeitloses Spiel für die gesamte Familie. Hier erhält jeder Spieler einen eigenen Kartenstapel, den es durch geschicktes Legen von Kartenreihen zu leeren gilt. Gewonnen hat, wer zuerst seinen Stapel vollständig anlegen konnte. Die Spieldauer ist nicht allzu lang, wodurch bequem mehrere Partien an einem Abend gespielt werden können.

Preis: Knapp 14 Euro auf Amazon.

 

 

Spielkarten (Rommé, Skat, Mau-Mau, Schwimmen, usw.)

Wohl in keiner Sammlung darf ein Set mit normalen Spielkarten / Skatkarten / Rommékarten fehlen. Damit lassen sich die unterschiedlichsten Kartenspiele spielen und es kommt keine Langeweile auf. Zudem starten die Sets bereits bei wenig Euros und stellen somit keine große Ausgabe dar.

Preis: Ab 2 Euro bei Amazon.

 

 

Uno

Das Gesellschaftsspiel Uno ist seit vielen Jahren bei Familien und Freunden beliebt. Ziel ist es, die eigenen Handkarten so schnell wie möglich loszuwerden. Dabei gibt es immer wieder besondere Aktionskarten (bspw. Aussetzen, zwei Karten ziehen), die für Abwechslung und Spannung sorgen. Wichtig: Befindet sich nur noch eine Karte auf der Hand, muss “Uno!” gerufen werden.

Preis: Knapp 8 Euro bei Amazon.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Bei allen verwendeten Links zu Amazon handelt es sich um Werbelinks. Dadurch kommen keinerlei Mehrkosten auf Sie zu! Diese Website versucht damit ihre Kosten zu decken.